Herzlich willkommen an der EFSA Quierschied

In Deutschland herrscht ein Mangel an Pflegefachkräften, denn der Anteil der älteren Menschen nimmt immer rascher zu. Zwischen 1999 und 2013 ist die Zahl der pflegebedürftigen Personen auf 2,7 Millionen gestiegen. Bis 2060 könnten 4,7 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig sein.

Mitten im Herzen Europas, im saarländischen Quierschied, bietet unsere International ausgerichtete Pflegeschule EFSA ausländischen Schülerinnen und Schülern die Chance auf eine fundierte berufliche Perspektive – beispielsweise mit einer Ausbildung zum examinierten Altenpfleger (m/w) oder mit einem dualen Bachelor-Studiengang an der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen (BAGSS).

Ausbildungs- bzw. Studienbeginn ist jeweils am 01. Oktober.

ANSPRECHPARTNERIN:
Frau Anna Schubert
Telefon +49 681 3877-587
E-Mail: info@efsa-quierschied.de

 

Residenz Losheim am See

UNSERE SCHULE IM ÜBERBLICK:

  • dreijährige Ausbildung zum examinierten Altenpfleger (m/w)
  • Bachelor-Studium der Pflege (3,5 Jahre)
  • Theorie-Phasen und Sprachkurse finden an unserer Schule statt
  • Praxis-Einsatz in den Pflegeeinrichtungen der Victor’s Unternehmensgruppe, der Arbeiterwohlfahrt Saarland, der Saarland Heilstätten GmbH, des St. Elisabeth-Pflegeheims in Saarbrücken-Dudweiler
  • Ausbildungsvergütung zwischen ca. 800 und 1.200 Euro brutto
  • Internatscharakter: Leben in Wohnunterkünften ab 580 Euro im DZ inkl. Vollpension und Betriebskosten
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Fahrdienst zum Arbeitsplatz (gegen Aufpreis)
  • Organisation von Freizeit-Angeboten
Residenz Losheim am See

UNSERE SCHULE IM ÜBERBLICK:

  • dreijährige Ausbildung zum examinierten Altenpfleger (m/w)
  • Bachelor-Studium der Pflege (3,5 Jahre)
  • Theorie-Phasen und Sprachkurse finden an unserer Schule statt
  • Praxis-Einsatz in den Pflegeeinrichtungen der Victor’s Unternehmensgruppe, der Arbeiterwohlfahrt Saarland, der Saarland Heilstätten GmbH, des St. Elisabeth-Pflegeheims in Saarbrücken-Dudweiler
  • Ausbildungsvergütung zwischen ca. 800 und 1.200 Euro brutto
  • Internatscharakter: Leben in Wohnunterkünften ab 580 Euro im DZ inkl. Vollpension und Betriebskosten
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Fahrdienst zum Arbeitsplatz (gegen Aufpreis)
  • Organisation von Freizeit-Angeboten