Ihren Erfolg im Fokus: Studium und Praxis gut kombiniert

In Kooperation mit der

BERUFSAKADEMIE FÜR GESUNDHEITS- UND SOZIALWESEN (BAGSS)

Sie streben in der Altenpflege eine akademische Karriere an? Dann ist unser Pflegestudium (Bachelor) für Sie eine ideale Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen. Das Studium umfasst sieben Semester (3,5 Jahre). In das Pflegestudium ist eine Ausbildung zum examinierten Altenpfleger (m/w) integriert, die ebenfalls in den Räumlichkeiten unserer EFSA stattfindet. Diese dauert drei Jahre. Ihr Vorteil: Sie erhalten schon während der ersten sechs Semester eine Ausbildungsvergütung!

Nach diesen sechs Semestern legen Sie eine Prüfung zum examinierten Altenpfleger (m/w) ab. Das siebte Semester dient dazu, die erworbenen Inhalte in den jeweiligen Praxiseinrichtungen zu vertiefen, um eine Ausbildung zum Praxisanleiter zu absolvieren.

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN ZUM PFLEGESTUDIUM (BACHELOR):

  • ein in Deutschland anerkannter Abschluss mit Zugang zur Hochschule oder Fachhochschule
  • Sprachkenntnisse: mindestens auf B2-Niveau. Die Beurteilung der sprachlichen Qualifikation erfolgt durch die Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen (BAGSS). Reichen Ihre Sprachkenntnisse nicht für ein Studium aus, besteht alternativ die Möglichkeit, die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger zu beginnen.

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG & STUDIENGEBÜHREN

  • während der ersten sechs Semester beträgt die Ausbildungsvergütung zwischen € 800 und € 1.100 im Monat.
  • In den ersten sechs Semestern fallen keine Studiengebühren an, im siebten Semester dann € 275 pro Monat (insgesamt € 1.650 in 6 Monaten). Da Sie aber nach bestandener Prüfung einen Arbeitsvertrag erhalten, stellt dies kein finanzielles Problem dar.

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN ZUM PFLEGESTUDIUM (BACHELOR):

  • ein in Deutschland anerkannter Abschluss mit Zugang zur Hochschule oder Fachhochschule
  • Sprachkenntnisse: mindestens auf B2-Niveau. Die Beurteilung der sprachlichen Qualifikation erfolgt durch die Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen (BAGSS). Reichen Ihre Sprachkenntnisse nicht für ein Studium aus, besteht alternativ die Möglichkeit, die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger zu beginnen.

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG & STUDIENGEBÜHREN

  • während der ersten sechs Semester beträgt die Ausbildungsvergütung zwischen € 800 und € 1.100 im Monat.
  • In den ersten sechs Semestern fallen keine Studiengebühren an, im siebten Semester dann € 275 pro Monat (insgesamt € 1.650 in 6 Monaten). Da Sie aber nach bestandener Prüfung einen Arbeitsvertrag erhalten, stellt dies kein finanzielles Problem dar.